Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Rezepte

Zwetschgenkuchen mit Streusel

Zwetschgenkuchen mit Streusel


Vorbereitung: ca. 20 Minuten
Kochzeit: etwa 75 bis 85 Minuten
Gesamtzeit: etwa 1 1/2 Stunden
Anzahl/Stücke: 1 Backblech

Zutaten:

  • Für den Boden:
  • 3 Eier
  • 180 g zimmerwarme Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • die abgeriebene Schale einer1/2 Zitrone
  • 6 Tropfen Butter-Vanillearoma
  • 8 Tropfen Rumaroma oder echten Rum
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 1/2 kg Zwetschgen
  • Für die Streusel:
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 160 g Butter zimmerwarm
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 6 Tropfen Butter-Vanille Aroma
  • evtl. Zucker/Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Zwetschgen waschen, halbieren und die Kerne entfernen.
  2. die Zutaten für den Boden der nacheinander gut vermengen.
  3. den Teig auf dem Backblech ausrollen
  4. die Zwetschgen der Reihe nach auf den Teig verteilen
  5. die Zutaten für die Streusel miteinander vermengen und gleichmäßig über den Kuchen verteilen.
  6. auf der zweiten Schiede von unten etwa 75 bis 85 Minuten bei Umluft etwa 165°C bis 170 °C backen. Die die Einstellung der Gradzahl und der Backzeit kann unterschiedlich sein, jeder Backofen ist anders.
Anmerkung:Lauwarm mit einem Klacks Schlagsahne genießen!

Lina 04.09.2021, 13.52 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Waffeln

Bei diesem Schietwetter müssen wir einfach auch mal schlemmen. Kurzerhand haben wir Waffeln gebacken, da wir die Zutaten meistens sowieso im Hause haben. Unser Sohn kam zu Besuch und daher hat sich das Anrühren des Teiges richtig gelohnt. Meine beiden Männer gönnten sich zu den Waffeln einen guten Klacks Vanilleeis mit heißen Himbeeren. Das Rezept habe ich Dir aufgeschrieben:

Waffeln


Vorbereitung: 15 MInuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: Individuell
Anzahl/Stücke: 10
Schwierigkeitsgrad: simpel

Zutaten:

  • 130 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 200 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung:

  1. Butter, Eier, Zucker Vanillezucker und die Prise Salz miteinander vermengen und schaumig rühren.
  2. Das Backpulver mit dem Mehl vermengen und unterrühren.
  3. Zum Schluss die Milch langsam hinzugeben und die Masse schön schaumig schlagen.
  4. Das Waffeleisen anheizen und etwa die Menge Teig einer Suppenkelle voll, zur Waffel backen.
  5. Nach Belieben mit Vanilleis, heißen Himbeeren, Sahne oder einfach nur Puderzucker dazu servieren.

Lina 16.05.2021, 18.47 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL